Zufriedene Kunden

Teilnehmer/innen: 

Astrid wurde mir von einem guten Freund empfohlen.
Wir alle wissen, wie es ist... niemand mag die Schule und auch, wenn man älter wird, ist es noch schwieriger eine Fremdsprache zu lernen.
Mit Astrid war es eine große Überraschung. Sie hat es geschafft, die Unterrichtsstunden lustig und eine gute Atmosphäre während der Unterrichtsstunden zu machen.
Es ist kaum zu glauben, dass Deutsch zu lernen lustig ist, aber es war so. Besonders die deutsche Grammatik. Glauben Sie mir, die deutsche Sprache sieht mit Astrid nicht so schwierig aus.
Sie ist eine ausgezeichnete Lehrerin und ich empfehle sie ohne Zögern.
Ich bin jetzt deutscher Staatsbürger geworden und das war nicht möglich ohne Astrid.
Es sind kaum die Worte zu finden um zu sagen, wie dankbar ich bin.

Vielen Dank Astrid

George Munteanu


Ich war neugierig darauf, etwas ohne einen vorgefertigten Rahmen mit Menschen aus aller Welt zu entwickeln.

Roberta B. aus Italien 



Ich hatte viel Spaß beim Theaterspielen. 
Es hat mein Bewusstsein erweitert.

Tsukasa O. aus Japan



Es war wichtig, dass die verschiedenen Figuren wirklich einen anderen Charakter haben. 

Robbie A. aus Schottland









Fühlend lernt sichs besser - sehr inspirativ. 

Astrid S. aus Berlin

Ein fröhliches Seminar mit vielen Aha-Erlebnissen. 

Dr. Joachim W. aus Berlin

Die Theaterspiele, die ich im Deutschkurs spielte, haben mir unglaublich geholfen. 
So eine Übung erfordert Kreativität und macht Mut, den man unbedingt braucht, 
um sich in einer Fremdsprache zu unterhalten.

Senka H. aus den USA

Diese Erfahrung ist für mich sehr interessant und notwendig, um Deutsch 
zu lernen, weil man sich 
ohne Wörterbuch ausdrücken kann. 
Am Anfang nur mit drei Worten und dann immer besser zusammen mit der Körpersprache. 
Das war wertvoll auch für einen schüchternen Menschen wie mich, weil jeder etwas zu sagen hat.
Theaterspielen ist wie ein Fahrzeug, das uns immer in neue Situationen bringt, 
wo man mit Spaß Deutsch sprechen und neue Worte lernen kann. 

Pio B. aus Italien

Man kann eine Sprache nicht sprechen, solange man mit ihr nicht spielen kann.

Alejandro B. aus Argentinien

Die kleinen Rollenspiele, die wir in dem Intensivkurs gespielt haben, waren ziemlich erfolgreich. 
Es machte mir Spaß, so etwas im Kurs zu tun, und es war eine gute Weise, 
den Kurs von Zeit zu Zeit ein bisschen zu verändern. 
Die Spiele waren oft sehr lustig, und es war auch eine gute Chance für alle Studenten zu sprechen, 
denn normalerweise gibt es ein paar, die kaum im Kurs sprechen. Eine gute Methode.

Amber H. aus den USA


References in English you will find here: Welcome